Karpushyn A.A. - Behandlung von Skoliose bei Kindern und Erwachsenen

Allgemeine Begriffe

Verkrummungen des Brustkorbes und der Wirbelsaule sind vielfaltig. Meistens sind solche Erscheinungen Verkrummungen in der frontalen Ebene. Diese werden Skoliose oder seitliche Verkrummung genannt. Eine Verkrummung in der Anterior-Posterior-Ebene wird als Kyphose bezeichnet. Manchmal kommt eine vermischte Form - Kyphoskoliose - vor.

Unabhangig von der Form der Verkrummung, manifestiert sie sich als ein kosmetischer Mangel anfanglich, und erst viel spater - in der Adoleszenz oder in gesetzteren Jahren - erscheinen weitere Komplikationen wie Schmerzen im Wirbelsaulenbereich sowie in den Beinen, Funktionsstorung der inneren Organe. Eine tatsachliche Korrektur der bestehenden Deformitat zum Anhalten der sich entwickelnden thorakalen Verkrummung ist bei solchen Fallen nur mit Hilfe der Chirurgie moglich. Die sonstigen konservativen Methoden haben sich als erfolglos erwiesen.

Die weit verbreitete Ansicht, dass eine solche operative Behandlung erst nach der Beendung des Wachstums gestartet werden soll, war im vergangenen Jahrhundert gerechtfertigt, weil es keine Konstruktionen noch gab, die geeignet waren, mit dem Kinderpatienten zusammen zu wachsen. In unserer Gegenwart stellt sich die Situation geandert vor. Die von uns entwickelten Konstruktionen weisen zwei grundlegenden Besonderheiten auf:
  1. Eignung dazu, mit dem Kind zusammen zu wachsen, wobei es moglich wird, die Kinderpatienten ab 6.-7. Lebensjahr ohne zusatzliche Eingriffe operativ zu versorgen
  2. Schonen des Ruckgrates im Gegensatz zu allen vorher bekannten Modellen. Unsere Konstruktionen ubertreffen die anderen hinsichtlich der Fahigkeit, Deformitaten zu korrigieren und die erzielte Korrektur aufrechtzuerhalten, auch sie storen die naturliche Funktionsweise der Wirbelsaule nicht
Dies liegt daran, dass unsere Konstruktionen und operativen Methoden vor allem naturliche Plastizitat des Korpers ausnutzen, anstatt zu versuchen, die Wirbelsaule selbst den chirurgischen Aufgaben anzupassen.

Als Ursachen fur eine thorakale Verkrummung (aus anatomischer Sicht stellt Wirbelsaule ein Teil des Thorax dar) konnen verschiedene Krankheiten in Betracht kommen: infantile Zerebralparese (ICP), Neurofibromatose, angeborene Fehlbildungen, etc. Dynamik der Verkrummungen weist immer ein und dasselbe Schema auf und hangt von der Erkrankung nicht unmittelbar ab. Sowohl Skoliose als auch Kyphose sind nur Symptome, jedoch keine gesonderte Erkrankungen.

Daher sind unsere Prinzipien zur Behandlung dieser Symptome gleichbleibend und abgetrennt von jeglicher Grund der Erkrankung. Manchmal bleibt die Ursache der seitlichen Verkrummung (Skoliose) unbekannt. Solche Skoliose bilden eine separate Gruppe von dysplastischen oder idiopathischen Skoliose.