Karpushyn A.A. - Behandlung von Skoliose bei Kindern und Erwachsenen

Die dysplastischen (idiopathischen) Skoliose bei Kindern. Kinderskoliose

1. Patientin. 12 Jahre

Vor der Operation. Beckenverschiebung, Verkrummung des Brustkorbes, ausgepragter Rippenbuckel Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 12 Jahre. Vorher der Operation Patientin. 12 Jahre. Vorher der Operation Patientin. 12 Jahre. Vorher der Operation

Operation nach unserer Methode ohne Schaden an der Wirbelsaule. Implantieren einer mitwachsenden Titan-Konstruktion. Praktisch vollstandige Wiederherstellung der Anatomie des Thorax und Geradebiegen der Wirbelsaule. Aufenthalt: 5 Tage in der Klinik

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 12 Jahre. Nach der Operation Patientin. 12 Jahre. Nach der Operation
Ein Jahr nach der Operation: dank der Flexibilitat und standigen Distraktion erfolgten ein weiteres Ausrichten des Brustkorbes und der Wirbelsaule. Auch das aussere Aussehen hat sich verbessert.
Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
1 Yahr Nach der Operation 1 Yahr Nach der Operation



2. Patientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad

Konservative Behandlung am Wohnort, in einem grossen Gebietszentrum: KG, Massage, Schnurleibchen, Manualtherapie usw. Die Eltern wandten sich auch an "Volksheiler". Das Ergebnis war schwere vernachlassigte Brustkorb-Deformitat und eine lebensgefahrliche Verkrummung der Wirbelsaule. Wahrend der Erkrankung hat sich das psychologische Bedrucktsein entwickelt.

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
atientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad atientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad atientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad

Operative Versorgung. Kein einziger Teil beschadigt oder entfernt. Keine Notwendigkeit, entweder Blut oder Plasma zu transfundieren. Sofort nach der Operation wurde das Madchen in einen gewohnlichen Krankenraum unter Aufsicht des diensthabenden Personals und der Eltern verlegt. Nach 3 Tagen wurde sie auf eigene Fusse gestellt und am 5. Tag nach der Operation konnte sie nach Hause entlassen werden.

Die Grosse um 6 cm erhoht. Eine mitwachsende gespannte Konstruktion angelegt, mit der binnen der nachsten 2 Jahre das Beheben der restlichen Deformitaten fortgesetzt wird, keine zusatzlichen bzw. wiederholten Operationen. Die Konstruktion ermoglicht dem Madchen normal weiter zu wachsen.
Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad. 3 Tage nach der Operation Patientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad. 3 Tage nach der Operation Patientin. 13 Jahre. Kyphoskoliose des 4. Grades. Verkrummung um 128 Grad. 3 Tage nach der Operation

3 Tage nach der Operation. Die Verkrummungen des Brustkorbes und der Wirbelsaule beseitigt, das Fortschreiten der Erkrankung ist angehalten. Eine schwere Skoliose bei diesem Madchen hat nicht auf einmal entstanden. Man kann ihre Entwicklung beobachten. Dynamik der Entwicklung der Skoliose bei der Patientin auf den Rontgenaufnahmen:
Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
2006: 35 Grad
2006: 35 Grad
2007: 43 Grad
2007: 43 Grad
2008: 50 Grad
2008: 50 Grad
2009: 61 Grad
2009: 61 Grad
2010: 92 Grad
2010: 92 Grad
2011: 103 Grad
2011: 103 Grad
2013: 128 Grad!
2013: 128 Grad!
Nach der Operation restlicher Bogen 36 Grad
Nach der Operation restlicher Bogen 36 Grad

Bei der Untersuchung der Veranderungen um die Wirbel und Rippen bei dieser Patientin ist ersichtlich, dass die zuerst unbedeutenden strukturellen Veranderungen im Jahre 2006 allmahlich mehr und mehr auffallig wurden, im Jahre 2013 waren diese schon ausserst schwer. Die irreversiblen Veranderungen der Struktur und Form der Wirbel konnen auf Beispiel des achten Brustwirbels innerhalb des siebenjahrigen Zeitraums 2006-2013 zuruckverfolgt werden.

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
2006
2006
2013
2013

Veranderungen beziehen sich auch auf die Rippen, die in fortgeschrittenen Fallen in enge Beruhrung miteinander kommen konnen. Deformitaten der Rippen sind auch praktisch irreversibel, obwohl die Interkostalraume aufgrund grosser Elastizitat der weichen Gewebe und naturlicher Beweglichkeit der Rippen gut spreizbar sind. Wahrend der Operation entfalten sich die Lungen, das Drucken auf das Herz und die Bauchorgane wird beseitigt.

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Rippen und Wirbel im Jahr 2006
Rippen und Wirbel im Jahr 2006
Dieselbe Rippen und Wirbel im Jahr 2013
Dieselbe Rippen und Wirbel im Jahr 2013

Die Operation sollte 2006-2008 erfolgen, ohne die ausserlichen irreversiblen Anderungen zu erwarten. Es wurde zwar versucht, das Madchen mit konservativen Methoden zu behandeln, doch schritten die Verkrummungen von Jahr zu Jahr unablassig fort. Schwer zu begreifen, wonach sich Orthopaden in diesem und anderen Stadten richten, wenn diese Kindertragodien ruhig beobachten, statt die Patienten rechtzeitig zur Operation einzuweisen. Leider erscheint solche Praktik durchaus ublich in unserem Land, und das alles im 21. Jahrhundert.

Beim Fortschreiten der Skoliose muss der Patient mit der Verkrummung um 25-30 Grad unabhangig vom Alter operiert werden!

Indikation fur Chirurgie bei der Skoliose sind auch kleinere Strukturveranderungen in den Wirbeln und Rippen. Deformationen bei der progredienten Skoliose entwickeln sich ganz schnell


3. Patient. 13 Jahre. Diagnose: fortschreitende dysplastische Skoliose des 4. Grades

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patient. 13 Jahre. Diagnose: fortschreitende dysplastische Skoliose des 4. Grades 12.2012: Verkrummung um 45 Grad
12.2012: Verkrummung um 45 Grad
07.2012: Verkrummung um 62 Grad
07.2012: Verkrummung um 62 Grad

Fur 8 Monate hat sich der Winkel der Verkrummung um 17 Grad vergrossert. Die anatomischen Veranderungen sind ausgepragter geworden. Der 7., 8. und 9. Brustwirbel haben anfanglich eine unregelmassige Form bekommen, die Rippen und die Abstande dazwischen haben sich verandert. Eine rasche Entwicklung der anatomischen Storungen konnte zu schweren Deformitaten fuhren. Nach der operativen Versorgung - Korrektur der Verkrummungen mit Hilfe der wachsenden gespannte Konstruktion. Wahrend der Operation wurde die Wirbelsaule nicht beschadigt, die Verbindungen zwischen den Wirbeln blieben ungestort

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patient. 13 Jahre. Nach der Operation Patient. 13 Jahre. Nach der Operation

In 3 Tagen nach der Operation haben die Rippen und Wirbel eine normale anatomische Form erlangen, da es genugend Plastizitat-Potential noch erhalten war.


4. Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad)

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad) Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad) Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad) Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad)

3 Tage nach der Operation Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
3 Tage nach der Operation 3 Tage nach der Operation 3 Tage nach der Operation

Ein Jahr nach der Operation. Der Zustand hat sich erheblich verbessert. Auf den Rontgenaufnahmen ist auch die restliche Verkrummung dank der Flexibilitat der Konstruktion scheinbar vermindert

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad). 1 Yahr nach der Operation Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad). 1 Yahr nach der Operation Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad). 1 Yahr nach der Operation Patientin. 14 Jahre alt. Diagnose: Kyphoskoliose des 4. Grades (50 Grad). 1 Yahr nach der Operation



5. Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad)

Eine Skoliose wurde seit dem Alter von 8 Jahren entwickelt. Behandlung am Wohnsitz war unwirksam. Arztliche Beratungen, darunter in Israel und Deutschland, wo es entweder traumatisierende Operationen mit dem Risiko neurologischer Komplikationen oder Schnurleibchen angeboten wurden. Eine operative Behandlung wurde erst nach dem Beenden des Wachstums beabsichtigt. Dieses Beenden des Wachstums liess sich nicht abwarten, weil die Skoliose beim Madchen unvermeidlich und schnell fortschreitend war.
Bei der Aufnahme Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad) Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad) Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad)

3 Tage nach der Operation. Keine Schmerzen, kann selbstandig laufen. Keine Beschadigungen der Wirbelsaule wahrend der Operation. Die Grosse um 6 cm erhoht. Eine mitwachsende Titan-Konstruktion implantiert. Es sind keine wiederholten Operationen geplant, weil die Konstruktion zusammen mit der Grosse langer wird. Keine Komplikationen

Klicken Sie auf dem Bild, um zu vergrossern
Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad). 3 Tage nach der Operation Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad). 3 Tage nach der Operation Patientin. 11 Jahre. Diagnose: vernachlassigte Kyphoskoliose des 4. Grades (136 Grad). 3 Tage nach der Operation